KGV-GR Logo

Informationen zu Corona für Unternehmen

Wirtschaftlichen Unterstützungsmassnahmen:

Ausgleichskasse für Gewerbe, Handel und Industrie GR + GL, AKGHI

Betriebe, die Mitglied eines Verbands sind, welcher wiederum Träger einer eigenen Ausgleichskasse ist, müssen gemäss Bundesrecht über diese Verbands-Ausgleichskasse abrechnen. Der BGV ist Träger der eigenen Ausgleichskasse Gewerbe, Handel und Industrie Graubünden und Glarus: www.akghi.ch. Die BGV-Mitglieder, welche bei der SVA abrechnen sind angehalten die 1. Säule über die AKGHI abzurechnen. Unternehmen können jeweils bis Ende August den Kassenwechsel auf den 1. Januar des Folgejahres einleiten, ausser sie sind bereits bei einer anderen Verbandsausgleichskasse angemeldet.

Die BGV-Mitglieder profitieren von der Abrechnung über die AKGHI. Die Verwaltungskosten der Ausgleichskasse sind im Vergleich zu anderen Ausgleichskassen tiefer. So machen die tieferen Verwaltungskostenbeiträge der AKGHI den Mitgliederbeitrag des BGV bereits wett. Zudem ist die kleine Ausgleichskasse mit Sitz in Chur sehr kundennah und unkompliziert. 

Alle Informationen zur Anmeldung sind auf der Webseite der Ausgleichskasse zu finden.

Bei Fragen steht Ihnen der Geschäftsleiter, Daniel Brazerol, gerne zur Verfügung:

Tel. 081 258 31 44, daniel.brazerol@akghi.ch

Zum Übersichtsflyer