Gewerbeverein Talschaft Churwalden: Informationstage Churwalden

Beschreibung

Der Gewerbeverein Talschaft Churwalden (GTC) führt Informationstage für Lehrberufe in den Lehrbetrieben durch. Das Angebot wird zusammen mit der Oberstufenschule und den Lehrbetrieben in den vier Gemeinden der Talschaft durchgeführt.

Die Schüler/innen der 2. und 3. Oberstufe besuchen verschiedene Lehrbetriebe. Sie besichtigen diese in kleine Gruppen im Sinne eines Postenlaufs. Der Besuch pro Lehrbetrieb dauert ungefähr 30 Minuten. Die Lehrbetriebe stellen die Lehrberufe und ihren Betrieb vor. Im Idealfall findet die Vorstellung durch Auszubildende und Lernende statt. Die Schüler/innen können im Lehrbetrieb auch selbst tätig werden und etwas ausprobieren. Die Besuche finden während zwei Tagen rotierend statt. Die Schüler/innen werden auch zu Lehrbetrieben in Chur und Lenzerheide gebracht. Der Transport zwischen den Lehrbetrieben wird von der Oberstufe Churwalden organisiert.

Umsetzung

Zehn Lehrbetriebe aus dem Gewerbeverein Talschaft Churwalden haben 2021 und 2022 erstmals an den Informationstagen teilgenommen. Die 20 (2021) respektive 8 (2022) Schüler/innen konnten zehn Lehrbetriebe besuchen und sich über 15 Lehrberufe erkundigen. Das Feedback war nicht nur von den Jugendlichen, sondern auch von den Verantwortlichen der Lehrerschaft und der Lehrbetriebe durchwegs positiv. Der Anlass findet 2024 das dritte Mal statt. Aufgrund der eher kleinen Klassengrössen an der Oberstufe werden die Informationstage künftig alternierend mit der Bündner Berufsmesse Fiutscher alle zwei Jahre durchgeführt. Bei den nächsten Durchführungen sollen weitere Lehrbetriebe dazukommen, zum Beispiel aus der Gastrobranche oder Gemeindeverwaltung.

Steckbrief

Organisator: Gewerbeverein Talschaft Churwalden.

Weitere Involvierte: Schulleitung und Lehrer Oberstufe, 10 Lehrbetriebe.

Durchführungszeit: 2 Tage im September alle zwei Jahre (nächste Durchführung 2024).

Gezeigte Berufe: 15 Lehrberufe

  1. Seilbahnmechatroniker/-in EFZ
  2. Automobil-Mechatroniker/in EFZ
  3. Automobil-Fachmann/-frau EFZ
  4. Automobil-Assistent/-in EBA
  5. Schreiner/-in EFZ
  6. Zimmermann/-frau EFZ
  7. Forstwart/-in EFZ
  8. Sanitärinstallateur/-in EFZ
  9. Kaufmann/-frau Bank EFZ
  10. Elektroinstallateur/-in EFZ
  11. Montage-Elektriker/in EFZ
  12. Netzelektriker/-in EFZ
  13. Maurer/-in EFZ
  14. Baupraktiker/-in EBA
  15. Landmaschinenmechaniker/-in EFZ


Teilnehmende Orte:
Churwalden, Parpan, Malix, Passugg.

Teilnehmende Jugendliche: zwischen 8 und 22.

Budget: Keine finanziellen Kosten für den Organisator. Die Schule übernimmt die Transportkosten.

Arbeitsaufwand Organisation: Die Vorbereitungszeit für den HGV beträgt knapp ein Tag nachdem der erstmalige Initialisierungsaufwand getätigt wurde.

Aufwand Lehrbetriebe: Der Aufwand für die Lehrbetriebe ist unterschiedlich. Zwei Tagen Präsenzzeit werden für die Informationstage benötigt.

Organisatorisches: Der Transport der Schüler/innen zu den Betrieben erfolgt mit Schulbussen. Organisation und Übernahme der Kosten durch die Schule.

Kontakt: Peter Mantel, Präsident GTC Churwalden, 076 386 37 95, peter.mantel@pecoma.ch

 

Zurück