Handels- und Gewerbeverein Moesa: «Mestée in Vall»

Beschreibung

Der Handels- und Gewerbeverein Moesa (Associazione Moesana Arti e Mestieri) organisiert in Zusammenarbeit mit den Oberstufenschulen des Misox alle zwei Jahre in Lostallo die Berufsausstellung «Mestée in Vall».  An der Berufsmesse können während zwei Tagen Lehrbetriebe und Lehrberufe aus dem Calancatal und der Mesolcina sowie aus dem angrenzenden Tessin erkundet werden. Rund 40 Aussteller zeigen in der Mehrzweckhalle die verschiedenen 41 gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Bei einigen Ausstellern können die Jugendlichen selbst Hand anlegen. Am Freitag sind jeweils die Schüler/innen der Oberstufenklassen zu Besuch. Am Samstag kommen viele Schüler/innen mit ihren Eltern nochmals an die Berufsmesse, um sich die verschiedenen Berufe genauer anzuschauen und Schnupperlehren zu terminieren.

Neben der Präsentation der Lehrberufe wurden als einer der Höhepunkte bei der «Messe im Tal» die besten Lernenden der Region ausgezeichnet.

Umsetzung

Der Handels- und Gewerbeverein Moesa (Associazione Moesana Arti e Mestieri) hat in Zusammenarbeit mit der Oberstufenschule am 28. und 29. April 2023 in Lostallo zum vierten Mal die Berufsausstellung «Mestée in Vall» organisiert. Neben rund 200 Schüler/innen der Oberstufenklassen und einigen Primarschüler/innen aus der Region wurde die Messe auch von Erwachsenen und Interessierten besucht.

Steckbrief

Organisator: Handels- und Gewerbeverein Moesa

Weitere Involvierte: Oberstufen, Lehrbetriebe aus dem Misox und dem angrenzenden Tessin.

Durchführungszeit: 2 Tage Ende April (nächste Durchführung 2025).

Gezeigte Berufe: 41 Lehrberufe

  1. Heizungspraktiker/in EB
  2. Sanitärpraktiker/in EB
  3. Holzbearbeiter/in EB
  4. Küchenangestellte/r EB
  5. Baupraktiker/in EBA
  6. Malerpraktiker/in EBA
  7. Fachmann/-frau Apotheke EFZ
  8. Tiermedizinische/r Praxisassistent/in EFZ
  9. Zimmermann/Zimmerin EFZ
  10. Carrosseriespengler/in EFZ
  11. Carrosseriereparateur/in EFZ
  12. Carrosserielackierer/in EFZ
  13. Strassenbauer/in EFZ
  14. Gleisbauer/in EFZ
  15. Koch/Köchin EFZ
  16. Zeichner/in EFZ (Hochbau)
  17. Zeichner/in EFZ (Tiefbau)
  18. Kosmetiker/in EFZ
  19. Geomatiker/in EFZ
  20. Fachmann/-frau Hauswirtschaft EFZ
  21. Detailhandelsfachmann/-frau EFZ
  22. Kaufmann/-frau EFZLogistiker/in EFZ
  23. Informatiker/in EFZ
  24. Elektroinstallateur/in EFZ
  25. Sanitärinstallateur/in EFZ
  26. Heizungsinstallateur/in EFZ
  27. Landmaschinenmechaniker/in EFZ
  28. Baumaschinenmechaniker/in EFZ
  29. Metallbauer/in EFZ
  30. Mauer/in EFZ
  31. Holzindustriefachmann/-frau EFZ
  32. Fachmann/-frau Gesundheit EFZ
  33. Coiffeur/-euse EFZ/EBA
  34. Maler/in EFZ
  35. Polymechaniker/in EFZ
  36. Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ
  37. Gebäudetechnikplaner/in Heizung EFZ
  38. Steinmetz/in EFZ in Fachrichtung Bau und Renovation


Teilnehmende Orte:
Region Misox.

Teilnehmende Jugendliche: 200 Oberstufenstufenschüler/innen.

Budget: Die Lehrbetriebe müssen für ihren Stand selbst aufkommen. Die Schulen übernehmen die Transportkosten. Sponsoren und der Handels- und Gewerbeverein Moesana bezahlen die Organisation der Berufsmesse.

Arbeitsaufwand Organisation: Die Associazione Moesana Arti e Mestieri ist für den Ablauf des Events zuständig. Die Organisation der Schulklassen wird von den Oberstufen übernommen.

Aufwand Lehrbetriebe: Der Aufwand für die ausstellenden Lehrbetriebe besteht aus dem Aufbau und der Betreuung der Stände.

Organisatorisches: Der Transport der Schüler/innen zur Ausstellung und zurück erfolgt mit den ÖV und wird von der Schule organisiert und finanziert.

Kontakt: Giovanni Polti, Präsident Handels- und Gewerbeverein Moesa, 079 651 36 09, info@amam.ch

 

Zurück