Aussetzung Betriebstestungen

Zurück zur Übersicht

Aufgrund der begrenzten Laborkapazitäten und der stark steigenden Fallzahlen mit der Omikron-Variante dauert die Auswertung der Betriebstestungen sehr lange. Die Infektionsketten können dadurch nicht mehr innert nützlicher Frist unterbrochen werden. Die Betriebs- und Schultestungen in Graubünden werden ab Dienstag, 11. Januar 12:00 Uhr bis auf Weiteres ausgesetzt. Davon nicht betroffen sind Gesundheits- und Betreuungsinstitutionen. Covid-Tests für Testzertifikate, für das «Freitesten aus der Quarantäne» und für Personen mit Symptomen werden weiterhin in den bestehenden Teststellen wie Apotheken oder Testzentren angeboten. Die Übersicht der Testzentren finden Sie hier. Weitere Informationen können Sie in der Medienmitteilung des Kantons Graubünden lesen.

zurück zur Übersicht