KGV-GR Logo

Home

News Archiv

30.05.2017

Ein Tsunami rollt mit Reto Gurtner über Graubünden

Anspruchsvolle "Nahrung" bot Reto Gurtner dem Publikum anlässlich der BGV-Veranstaltung "Der Wandel geschieht - mit oder ohne uns". Seine Visionen der Zukunft mit kompletter Vernetzung und einem radikalen Umdenken wird für KMU aber künftig bestimmend sein. Diese Auffassung teilten auch die weiteren Podiumsteilnehmer: Luzi Willi und Pascal Mittner. Der Abend bot Gelegenheit, die Gedanken auszutauschen und das Netzwerk beim Apéro zu pflegen.


Ein paar der Bildeindrücke finden Sie hier

Berichterstattung Bündner Tagblatt


25.04.2017

Exklusiv-Veranstaltung mit Reto Gurtner in Chur

Zum Auftakt der neuen KMU-Fyrabig-Flashkurse, hält Reto Gurtner, CEO der Weissen Arena Gruppe, am 29. Mai, 18 Uhr, einen hochspannenden Vortrag "Der Wandel geschieht - mit oder ohne uns". Im anschliessenden Podium diskutieren zusammen mit dem Referenten Luzi Willi, Willi Haustechnik AG und Pascal Mittner, First Security Technology Chur über die grossen Veränderungen, die in den nächsten Jahren auf die KMUs zukommen und welche Vorkehrungen zu treffen sind, damit man diese als Chance nutzen kann.

Programm KMU-Fyrabig-Flashkurse | Online-Anmeldung | Flash 3 | Flash 4


16.03.2017

Ja zum Energiegesetz - Abstimmung vom 21. Mai

An der Kantonalvorstands-Sitzung des Bündner Gewerbeverbandes haben die Vertreterinnen und Vertreter der Branchen und Regionen die JA-Parole gefasst. Die grosse Mehrheit war der Auffassung, dass der Zeitpunkt reif sei, mit einem ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 einen wesentlichen Schub zu geben, wenn auch nicht alle Punkte der Vorlage überzeugen können. Mit der Strategie des Bundesrates können die Energieeffizienz erhöht, die für Graubünden so wichtige Wasserkraft gestärkt und die Potenziale der neuen erneuerbaren Energien gefördert werden. All dies ist auch im Interesse des Gewerbes. Lesen Sie die Medienmitteilung


20.02.2017

WM in St. Moritz - grossartiges Ereignis

Der Bündner Gewerbeverband gratuliert den Organisatoren, den Helfern und allen, die zum Erfolg der wunderbaren Ski-Weltmeisterschaften beigetragen haben. St. Moritz hat gezeigt, mit welcher Perfektion es diese Spiele planen und durchführen kann. Dies ist beste Werbung für ganz Graubünden!


13.02.2017

Bündner Volk will Olympia nicht

Das Resultat der Olympia-Abstimmung vom 12.02. zeigt unmissverständlich: Eine grosse Mehrheit der Bündnerinnen und Bündner sieht in einer Kandidatur mehr Risiken als Chancen. Dem JA-Komitee ist es nicht gelungen, die dicke Wand der Angst, Vorurteile und Zweifel in der Bevölkerung zu durchbrechen und den Nutzen der Kandidatur aufzuzeigen. Diesen Entscheid hat der BGV enttäuscht zur Kenntnis zu nehmen. Lesen Sie hier die Medienmitteilung und ein grosses DANKE! an alle, die das Projekt nach ihren Möglichkeiten unterstützt haben.


03.02.2017

Jetzt abstimmen!

Die Fakten und Argumente Pro und Contra Olympia liegen vor. Jetzt geht es darum, sich aktiv an der Abstimmung zu beteiligen. Es zählt jede Stimme! Wir schätzen es, wenn Sie mit Ihrer Stimme, und der Mobilisierung Ihres Umfeldes zu einem positiven Ausgang am übernächsten Wahlsonntag beitragen. Die Chance muss jetzt genutzt werden! Zusammen mit unserem Präsidenten, Urs Schädler, danken wir Ihnen für Ihr Engagement!


23.01.2017

Olympia-Abstimmung - der Countdown läuft!

In weniger als drei Wochen steht das Resultat der Olympia-Abstimmung fest! Es geht viel weniger um Sieg oder Niederlage als darum, dass diese Abstimmung eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft unseres Kantons ist. Nutzen wir deshalb die verbleibenden Tage, um noch unschlüssige Bündnerinnen und Bündner von den Vorteilen und Chancen einer Kandidatur und insbesondere zum Gang an die Urne zu überzeugen! Zu einem kompromisslosen JA stehen auch folgende Persönlichkeiten. Klicken Sie hier für den Video


16.01.2017

2. Olympia-Medienkonferenz - die Stimme der Jungen

Eine aussergewöhnliche Lokalität für eine aussergewöhnliche Pressekonferenz! Im Viva Club im Churer Welschdörfli standen an der 2. Medienkonferenz die Stimmen der Jungen im Mittelpunkt. Die Maturandin Carina Barandun, die Jungpolitikerin Raphaela Holliger; der Viva-Club-Gastgeber und 77BombayStreet-Mitglied Simri-Ramon Buchli sowie der Freestyle-Olympionike Elias Ambühl erläuterten ihren Blickwinkel zur Olympia-Kandidatur – und wie!




13.01.2017

BG-Sonderbeilage zu Olympia heute in Ihrem Briefkasten

Statt der herkömmlichen Ausgabe des "Bündner Gewerbes" wurde eine Sonderbeilage zu Olympia produziert und in alle Haushaltungen in Graubünden versandt. Die Bedeutung von Olympia ist für das Bündner Gewerbe sehr gross! Darum bündeln wir jetzt die Kräfte und sagen am 12. Februar JA zur Chance, ein überzeugendes und nachhaltiges Konzept für Olympia 2026 in unserem Kanton ausarbeiten zu können. Das Volk behält die Kontrolle. Es kann im Herbst 2018 definitiv sagen ob die Inhalte des Konzepts dem entsprechen, was heute versprochen wird.


12.01.2017

Parolenfassungen anlässlich der KV-Sitzung in Klosters

Volle Konzentration anlässlich der Kantonalvorstandssitzung in Klosters. Unter anderem wurden die Parolen für die Eidg. Abstimmungen vom 12. Februar einstimmig gefasst:  JA zur Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationssverkehr und JA zum Unternehmenssteuerreformgesetz III. Lesen Sie hier die Medienmitteilung.




20.12.2016

Olympia Visionen an Medienkonferenz: Mehr Chancen als Risiken

Ein visionärer Bick wurde den Medienschaffenden anlässlich der 1. Medienkonferenz JA zur Olympia-Kandidatur 2026 auf dem Dach des Hotel City West in Chur ermöglicht. Thomas Domenig sen., Stefan Engler, Tarzisius Caviezel, Karin Niederberger, Ruedi Weber und Ariane Ehrat schilderten dabei ihre Sicht, weshalb am 12. Februar unbedingt mit einem KLAREN JA die Chance für eine Weiter-Ausarbeitung der Kandidatur gewahrt werden muss.


22.11.2016

JA zur Olympia-Kandidatur 2026

Der Bündner Gewerbeverband leitet die Kampagnenführung für die Abstimmung vom 12. Februar 2017. Er setzt alles daran, diese erste Hürde zu schaffen. Es sind überzeugende Gründe, welche für DIESE Kandidatur sprechen. Es gilt mit vereinten Kräften aufzuzeigen, dass das vorgesehe Konzept viel Bisheriges revolutioniert und mit einem JA am 12. Februar auch später noch die Notbremse gezogen werden kann, falls sich die Weiterentwicklung des Konzepts nicht mit den heutigen Zielsetzungen decken sollte. Hier finden Sie das Anmeldeformular für den Beitritt ins Komitee. Weitere Informationen unter www.jazuolympia.ch und www.olympia.gr.ch. Danke für Ihre Unterstützung!


14.11.2016

FIUTSCHER mit Besucherrekord beendet

Mit einem überwältigendem Interesse von 13'000 Besucherinnen und Besucher ist die 4. FIUTSCHER, Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung, zu Ende gegangen. Während fünf Tagen zeigten über 80 Ausstellende an ihren Ständen, wie vielfältig und kunterbunt die Möglichkeiten an beruflichen Grund- und Weiterbildungen in unserer Region sind. FIUTSCHER-Berichterstattungen finden Sie hier. Ein grosses DANKE an alle!


22.10.2016

Kein Ziel zu hoch für die KMU-Frauen Graubüden

Nach der begeisternden 20-Jahr-Jubiläums-Soirée vom letzten Jahr, annektierten über 100 KMU-Frauen anlässlich ihrer diesjährigen Tagung den Aroser Weisshorngipfel. Welche Frau hätte die Faszination Berge eindrücklicher zum Ausdruck bringen können als die Extremalpinistin Gerlinde Kaltenbrunner? Sie zog das Publikum gänzlich in ihren Bann. Hier ein paar Bilder und die tollen Berichterstattungen


19.10.2016

Kommen Sie mit uns auf die FIUTSCHER-Tour

In wenigen Tagen startet FIUTSCHER, unsere Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung. Wir freuen uns, wenn auch Sie Lust haben, vom Mittwoch bis Sonntag in der Stadthalle vorbeizuschauen.
Ein spezielles Highlight steht am Freitag-Abend mit der FIUTSCHER-Tour auf dem Programm. Bekannte und spannende Tourguides, führen in kleinen Gruppen durch die Ausstellung. Weitere Erläuterungen mit Programm und Online-Anmeldung finden Sie unter: www.fiutscher.ch


08.10.2016

BGV-Olympiagipfel 2026 - Just Do it!

Es sind schlagende Fakten, welche für eine Bewerbung Olympia 2026 sprechen! Darüber sind sich die Vertreterinnen und Vertreter des Kantonalvorstandes sowie der lokalen HGVs und Berufsverbände einig. Dies aus vollster Überzeugung, seit sie an der Präsidentenkonferenz die Argumente aus erster Hand erfahren konnten. Das Feuer des Kernteams schwappte zweifelsohne auf die Anwesenden über.  Und diese Begeisterung - so das erklärte Ziel der Anwesenden - wird sich bis zur Abstimmung am 12. Februar 2017 flächendeckend verbreiten! Einige Bilder hier


03.10.2016

Jürg Michel: 20 Jahre BGV-Direktor

Am 1. Oktober feierte Jürg Michel sein 20-Jahr-Jubiläum als Direktor des BGV. In einer kleinen Feier im Kreise seiner Familie und der Geschäftsstelle würdigten der Präsident Urs Schädler und der Vizepräsident Baseli Werth die, Zitat: "mit enorm viel Herzblut und hoher Sachkompetenz" geleistete Arbeit. Ein ausführliches Interview hat der Chefredaktor des Bündner Tagblatts, Luzi Bürkli, über Jürg Michel verfasst. Lesen Sie hier!


29.09.2016

Bildquelle: Südostschweiz

Olympia 2026

Der Bündner Gewerbeverband gehört zusammen mit der Handelskammer und Arbeitgeberverband sowie hotelleriesuisse Graubünden zu den Initianten des Projektes Olympische Winterspiele Graubünden und Partner 2026. Die Regierung hat das Projekt am 28. September 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Grosse Rat wird es in der Dezembersession 2016 behandeln. Erfahren Sie mehr dazu von unserem Direktor Jürg Michel


19.08.2016

Nino Niederreiter an Arbeitgeberforum

Stress und Burnout sind in der Arbeitswelt allgegenwärtig. Wie mit Druck umgegangen werden kann und wo die Grenzen zwischen Herausforderung und Überforderung verlaufen, war das spannende Thema rund um das Arbeitgeberforum des BGV und der IV-Stelle GR. Hier ein paar Bildeindrücke sowie ein Kurzbericht


11.06.2016

Der BGV mit gutem Draht nach oben

Bei Kaiserwetter führte der BGV seine erste Open-Air-DV durch. Im Stadion Crap Gries in Schluein/Ilanz versammelten sich 180 Delegierte und Gäste und hatten ein einmaliges Erlebnis. Der Innovationspreis 2016 ging an Daniel Lepori von Designergy im Misox für die Erfindung und Entwicklung neuartiger Dachelemente, die Wärmedämmung, Wasserdichtigkeit und Stromerzeugung mittels Photovoltaik vereinen. 16 Teilnehmerinnen des KMU-Lehrgangs erhielten ihr Zertifikat. Die vom BGV für das schlechte Wetter geplanten FIUTSCHER-Schirme mussten Dank Petrus, dem „BGV-Gwerbler“, nicht (oder nicht für den geplanten Zweck) zum Einsatz kommen... Simon Lutz berichtete zur Entstehungsgeschichte des Stadions und dank der tadellosen Organisation des HGV Ilanz und Umgebung wurde der Tag zu einem speziellen Erlebnis für alle. Bilder finden Sie hier


09.06.2016

Abendseminarreihe des BGV erfolgreich lanciert

Das Interesse der Gewerbler, ihren persönlichen Status in Sachen „Social Media im KMU“ auszuloten war riesig. Zahlreiche KMUlerinnen und KMUler liessen sich vom Referenten Mattias Nutt einen umfangreichen und sehr spannenden Gesamtüberblick über Facebook, Twitter und Co. geben. Bald wird in Gewerblerkreisen getwittert und gepostet was das Zeug hält… Ein paar Bilder finden Sie hier Informieren Sie sich hier zu den nächsten BGV-Abendseminaren | Online-Anmeldung hier


31.05.2016

Digitale Revolution - Jon Erni Microsoft Schweiz

Der Auftaktevent zur BGV-Seminarreihe 2016 mit Jon Erni, Microsoft Schweiz, begeisterte! Anhand des Projekts "mia Engiadina" zeigte der Bündner die Chancen der Digitalen Revolution auf. Bei der anschliessenden Podiumsdiskussion wurden weitere Exponenten zur digitalen Entwicklung in unserem Kanton mit einbezogen. Der Anlass bot auch die Möglichkeit zur Besichtigung des modernen und konvergenten Somedia Medienhaus. Bilder finden Sie hier
Details zu den BGV-Abendseminaren | Online-Anmeldung hier | Das Referat von Jon Erni


21.04.2016

Frühlingszeit = GV-Zeit

Die Generalversammlungen sind in vollem Gang. In allen Winkeln Graubündens treffen sich derzeit die lokalen Handels- und Gewerbevereine und die Berufsverbände und beschliessen über ihre Traktanden. Hier ein paar Bildeindrücke...


21.04.2016

Versand der Jahresrechnungen 2016

In diesen Tagen wird Ihnen die Jahresrechnung für die BGV-Mitgliedschaft 2016 zugestellt. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir danken im Voraus bestens für die fristgerechte Begleichung des Mitgliederbeitrages.


01.04.2016

Hallo Frühling!

Haben Sie sich die wichtigen Daten der BGV-Veranstaltungen 2016 schon reserivert?

  • Montag, 30.05.2016, 18.00 Uhr in Chur
    Exklusiv-Veranstaltung mit Jon Erni, Microsoft Schweiz und weiteren Exponenten zum Thema "Die Digitale Revolution und was auf die KMU (auch in den Regionen) zukommt"
  • Freitag, 10.06.2016, 10.00 Uhr in Schluein
    Delegiertenversammlung
    Bündner Gewerbeverband zu Gast beim HGV Ilanz und Umgebung
  • Mittwoch, 17.08.2016, 18.30 Uhr in Chur
    Der Top-NHL-Crack Nino Niederreiter ist zu Gast an dem von IV-Stelle Graubünden und BGV organisierten Arbeitgeberforum.
  • Freitag, 21.10.2016, 09.00 Uhr auf einer Bündner Bergspitze
    Die KMU-Frauen Graubünden peilen dieses Jahr ein hohes Ziel an und werden zu Gipfelstürmerinnen.
  • Mittwoch, 09. bis Sonntag, 13.11.2016
    FIUTSCHER, Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung - die vierte Durchführung wird noch bunter

08.02.2016

Gewerbevereine und Branchenverbände des BGV

Was ist gerade "brandheiss" in eurer Sektion? Welche Aktion oder Innovation möchtet ihr Publik machen? Wir freuen uns, über die Aktivitäten unserer Sektionen zu berichten. Nehmt dazu mit uns Kontakt auf info@kgv-gr.ch.

Berichterstattung über die Bon-Aktion des HGV Val Müstair


25.01.2016

Gotthard-Podium: Pro und Contra mit BR Doris Leuthard

Es war eine Debatte mit emotionalen Aspekten, welche sich die prominenten Befürworter und Gegner der 2. Gotthard-Röhre im vollbesetzten GKB-Auditorium am Freitag, 22. Januar  lieferten. Das zahlreich erschienene Publikum brachte sich bei der Diskussion ein. Die Botschaft der souveränen Bundesrätin Doris Leuthard war klar: "Die Vorteile einer zweiten Tunnelröhre überwiegen".
Berichterstattung
Programm


10.12.2015

Frischer Wind für Olympische Winterspiele in Graubünden

An der heutigen Pressekonferenz in Chur haben die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden (Bündner Gewerbeverband; Handelskammer und Arbeitgeberverband Graubünden; hotelleriesuisse Graubünden) die Lancierung einer Kandidatur für Olympische Winterspiele 2026 erläutert. Der Grosse Rat hat gestern mit 73:13 Stimmen der Regierung den Auftrag erteilt, das Projekt der Bündner Wirtschaft zu unterstützen.

Medienmitteilung
Medienmitteilung (Kurzfassung)
Milestones


19.11.2015

PULS-Veranstaltung mit Arno Del Curto vom HCD Davos

Er animiert die Spieler seit 20 Jahren zu Höchstleistungen. Lässt seine Energie weit über das Hockeyfeld hinaus fliessen und zieht Menschen in seinen Bann. Arno Del Curto ist Hockeytrainer aus Berufung und hat das Gespür für die richtigen Entscheidungen. Der unvergleichbare Erfolgt gibt ihm recht. Hart, schnell und intelligent seine Weisungen im Spiel; humorvoll, überlegt und einfühlsam der Eindruck, der hinter der Persönlichkeit "ADC" im vollbesetzten GKB-Auditorium zum Vorschein kam. Ein grandioser Abend! Hier eine Berichterstattung zum Abend


03.11.2015

Unbeschriblich wiiblich...

...ging es zu und her anlässlich der Jubiläums-Soirée zu 20 Jahre KMU-Frauen Graubünden. Über 160 anwesende Frauen genossen einen vielseitigen und fröhlichen Abend. Ausschliesslich Männerhände waren im Einsatz um zu kochen, servieren und faszinieren. Es war ein Fest, das begeisterte!

Hier gelangen Sie zu den Bildimpressionen
und hier zu einigen Berichterstattungen


02.10.2015

Präsidentenkonferenz in Fläsch zum Thema Innovation

Das Thema Innovation stand im Zentrum der diesjährigen Präsidentenkonferenz des Bündner Gewerbeverbandes im Weingut Porta Rätia in Fläsch. Gegen 80 Präsidenten oder Vertreter der Verbandssektionen sowie die von den Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden zur Wahl empfohlenen National- und Ständeräte nahmen am vielseitigen Programm teil.

Lesen Sie die Medienmitteilung hier

Einige Bildimpressionen


08.09.2015

Wahlempfehlungen der Dachorganisationen

Die in den Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden zusammengeschlossenen Verbände geben wie schon in früheren Jahren eine gemeinsame Wahlempfehlung für die National- und Ständeratswahlen ab. "Vier bürgerliche Sitze im Nationalrat" lautet das Ziel.

Ausführliche Berichterstattung im "Bündner Gewerbe" 3/2015
Wahlempfehlungsliste

Medienmitteilung


04.09.2015

20 Jahre KMU-Frauen Graubünden

Freitag, 30. Oktober 2015 - Festliche Jubiläums-Soirée

Ein buntes Festprogramm zur Feier der KMU-Frauentagungen, die seit 20 Jahren alljährlich stattfinden. Gewerblerinnen, Unternehmerinnen, Führungsverantwortliche und andere engagierte Frauen sind dazu eingeladen. Die Anmeldefrist läuft bis 20. Oktober 2015.

Programm und Anmeldung

Weiterlesen …


02.09.2015

BGV-Partnerschaft mit Online-Stellenportal südostschweizjobs.ch

Der Bündner Gewerbeverband und das grösste regionale Online-Stellenportal Südostschweizjobs.ch nutzen die gemeinsamen Synergien und starten eine Partnerschaft. Das Motto lautet: Arbeiten in der Region! Hier weiterlesen.


02.09.2015

Lust auf Weiterbildung?

Sind Sie motiviert für einen Weiterbildungskurs beim Bündner Gewerbeverband? Diese sind massgeschneidert für Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte aus Kleinst-, Klein- und Mittelbetrieben.

- Am 16. September und am 11. November finden zwei spannende Abendseminare statt.
- Am 27. Oktober beginnt der Lehrgang für die KMU-Geschäftsfrau (1/2 Tag p. Woche bis Mai 2016)

Gerne informieren wir Sie unter Tel. 081 257 03 23.


15.06.2015

Abwechslungsreiche BGV-DV in Landquart

Am Freitag ist die Delegiertenversammlung des BGV in Landquart erfolgreich über die Bühne gegangen. Der durch den HGV Landquart und Umgegung perfekt organisierte Anlass ermöglichte es den Gewerblerinnen und Gewerblern des Kantons, ihr Netzwerk mit Vertretern aus Politik, Tourismus und Wirtschaft zu pflegen.
Der begehrte Innovationspreis ging dieses Jahr an Rolf Senti, der mit seiner Firma Bagno Sasso Mobili, mit Sitz in Landquart, eine revolutionäre Armatur "Swiss Eco Tap", die 90 Prozent weniger Wasser verbraucht, entwickelt hat. Einige Bildeindrücke


28.05.2015

Eidgenössische Abstimmungen vom 14. Juni 2015

Einfluss nehmen auf das politische Geschehen kann, wer sich selber engagiert! Wir ermuntern Sie daher, am 14. Juni selber an die Urne zu gehen und Ihre Meinung kundzutun.

Lesen Sie dazu die Parolen des Bündner Gewerbeverbandes mit den entsprechenden Erläuterungen.


18.05.2015

Vier Abendseminare für Führungskräfte in KMU

Die neuen BGV-Seminare für Gewerblerinnen und Gewerbler sowie (angehende) Führungspersonen in KMU fanden letztes Jahr grossen Anklang. Um dem knappen Zeitfenster vieler zu entsprechen, werden die Seminare am frühen Abend durchgeführt.

Anmeldeflyer mit Beschrieb zu den verschiedenen Themen



06.05.2015

Andreas Caminada beim Bündner Gewerbe

Zum Auftakt der BGV-Seminarreihe für KMU-Unternehmerinnen und -Unternehmer hat der Bündner Gewerbeverband den Spitzenkoch Andreas Caminada ins City West in Chur eingeladen. Über 200 Personen aus den Bündner Gewerbekreisen wollten sich dieses Happening nicht entgehen lassen. Humorvoll, offen und volksnah - so präsentierte sich der Star des Abends dem Publikum. Hier einige Bildeindrücke.


01.04.2015

Veranstaltung mit Starkoch Andreas Caminada

Die BGV-Seminarreihe startet dieses Jahr mit einer besonderen Auftaktveranstaltung. Der Bündner Spitzenkoch und Unternehmer Andreas Caminada spricht am 4. Mai 2015 exklusiv zu den Bündner Gewerblerinnen und Gewerbler über seinen Werdegang.

Weiterlesen …


17.03.2015

Schrittzähler-Sonderaktion Bisch fit ?

Die Schrittzählerkampagne vom letzten Jahr war ein riesiger Erfolg. Das Gesundheitsamt Graubünden bietet nun den den Mitgliedern des BGV eine Sonderaktion zu CHF 5.00 pro Stück an. Wenn Sie sich diesen Frühling zusammen mit Ihrem Team auch sportlich in die "Poleposition" begeben wollen, dann bestellen Sie jetzt direkt online oder lesen weitere Details.


10.02.2015

Öffentliche Veranstaltung zum Thema Gotthard

Gegen 300 Personen nahmen an der öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema "Sanierungstunnel am Gotthard" im GKB-Auditorium in Chur teil. Die Befürworter und Gegner einer zweiten Gotthardröhre argumentierten mit viel Herzblut wie diese Bilder sichtbar machen.

Berichterstattung im Bündner Gewerbe 1/2015
Programmflyer


11.11.2014

Gelungene FIUTSCHER 2014

Mit einem überwältigendem Interesse von knapp 11'000 Besucherinnen und Besucher ist die 3. FIUTSCHER, Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung, zu Ende gegangen. Während fünf Tagen zeigten 80 Ausstellende an ihren Ständen, wie vielfältig und kunterbunt die Möglichkeiten an beruflichen Grund- und Weiterbildungen in unserer Region sind.
FIUTSCHER-Berichterstattung als Sonderbeilage zum "Bündner Gewerbe"
Ein grosses DANKE an alle!

Weiterlesen …


03.11.2014

Kursstart KMU-Frauen

Mit dem Auftaktseminar im Hotel Schweizerhof in Lenzerheide haben 15 neue Teilnehmerinnen den Lehrgang für die KMU-Geschäftsfrau gestartet.

Weiterlesen …


27.10.2014

Goldige KMU-Frauentagung in Davos

Ist Schönheit jeden Preis wert?

Zu diesem Thema trafen sich über 90 KMU-Frauen aus Graubünden zur diesjährigen KMU-Frauentagung. Das "Goldene Ei" von Davos bot einen stilvollen Rahmen. Die Referentin und Fachärztin, Dr. Simone Pintus-Stoss, erläuterte auf humorvolle und gleichzeitig sehr kompetente Art und Weise über Sinn und Unsinn von plastischer-, wiederherstellender und ästhetischer Chirurgie.

Einige Bildimpressionen des Tages

Weiterlesen …


03.10.2014

Olympia eine zweite Chance geben

Eine neue Ausgangslage veranlasst die Verantwortlichen des Bündner Gewerbeverbandes, der Olympia-Kandidatur eine neue Chance zu geben. Der Kantonalvorstand sowie die Präsidentinnen und Präsidenten haben einstimmig die folgende Resolution beschlossen.

Medienmitteilung und Resolution

Weiterlesen …


24.09.2014

BGV-Besuch an SwissSkills in Bern

Eine Delegation des Bündner Gewerbeverbandes besuchte am letzten Freitag die Berufsschweizermeisterschaften in Bern und liessen sich von der Atmosphäre begeistern (siehe Bilder).

Die Bündner Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit 7 Medaillen sehr erfolgreich. Herzliche Gratulation!

Weiterlesen …


12.09.2014

Nein zur Pauschalbesteuerungs-Initiative

Der Bündner Gewerbeverband führt in unserem Kanton die Kampagne gegen die Abschaffung der Pauschalbesteuerung. Es muss uns gemeinsam gelingen, für unseren Mittelstand, und somit gegen diese schädliche Initiative, einzustehen.
Beitritt zum Komitee (Erläuterungsbrief - Beitrittsformular).

Weiterlesen …


27.08.2014

Insertionen im "Bündner Gewerbefenster"

Der Bündner Gewerbeverband lanciert in Zusammenarbeit mit der "Südostschweiz" und dem "Bündner Tagblatt" die neue Spezialseite "Bündner Gewerbefenster".  Diese erscheint ab 9. September jeden Dienstag in den beiden Bündner Tageszeitungen und erreicht dank der neuen Grossauflage rund 120'000 Leserinnen und Leser.


Weiterlesen …


10.08.2014

Mit dem BGV an die SwissSkills 2014 nach Bern

Erstmals finden vom 17. bis 21. September 2014 in Bern zentrale Berufsmeisterschaften statt. Über 1000 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer messen sich in rund 70 Berufen und erküren die Schweizermeister.

Der Bündner Gewerbeverand organisiert zu diesem aussergewöhnlichen Ereignis am Freitag, 19. September ein gemeinsamer Ausflug nach Bern und lädt seine Mitglieder zu diesem grossartigen Ereignis ein. Ausschreibung und Anmeldeformular finden Sie hier.


24.04.2014

Abstimmungsparolen vom 18. Mai

Der Bündner Gewerbeverband sagt NEIN zur Mindestlohninitiative, JA zur Medizinischen Grundversorgung und ebenfalls JA zum Gripen. Lesen Sie die detaillierten Erläuterungen auf unserer Seite Politik/Abstimmungen

Für die Regierungsrats- und Kreiswahlen haben die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden in 7 Schwerpunkten Rahmenbedingungen definiert, die in der nächsten Legislatur zur Verbesserung der volkswirtschaftlichen Situation führen sollen. Diese Kandidatinnen und Kandidaten (siehe Wahlempfehlungsinserat) haben das folgende 7-Punkte-Programm unterzeichnet.


23.04.2014

Versand der Jahresrechnungen

In diesen Tagen wurde Ihnen die Jahresrechnung für die BGV-Mitgliedschaft 2014 zugestellt. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir danken im Voraus bestens für die fristgerechte Begleichung des Mitgliederbeitrages.


02.04.2014

Nichteintreten auf Personalgesetz

Die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden unterstützen den Mehrheitsentscheid der vorberatenden Kommission für Gesundheit und Soziales (KGS).

Lesen Sie die Medienmitteilung




29.10.2013

Lehrgang für die KMU-Geschäftsfrau - Kurs erfolgreich gestartet

Der beliebte Weiterbildungslehrgang für initiative Frauen und Partnerinnen von Unternehmern eines KMU oder solche, die es werden möchten, konnte diesen Herbst zum 16. Mal gestartet werden. Bis Ende Mai drücken die Teilnehmerinnen jeweils an einem halben Tag pro Woche die Schulbank.

Unverbindliche Informationen für Kursstart 2014 unter Tel. 081 257 03 23 oder http://www.kgv-gr.ch/KMU-Lehrgang_I.html


28.10.2013

Goldige KMU-Frauentagung

3G: Gelassenheit - Genuss - Gelotologie - Das Tagungsprogramm hielt, was es versprach! Knapp 100 Teilnehmerinnen reisten mit ins Kloster Disentis und verbrachten einen goldigen Herbsttag. Sie liessen sich inspirieren von zwei hervorragenden Referaten von Abt em. Daniel Schönbächler und Prof. Dr. Jürg Kesselring. Der Genuss kam nicht zu kurz und schon gar nicht das Lachen!
Einige Bildimpressionen


26.09.2013

Werden Sie Mitglied des KMU-Netzwerkes und des 1000er-Clubs

Am 24. November 2013 wird über die Initiative „1:12 – für gerechte Löhne“ abgestimmt. Die Initiative führt zu grossen Ausfällen bei den Steuern und den Sozialversicherungen. Es ist anzunehmen, dass weitere wirtschaftsschädliche Begehren wie die Mindestlohn- sowie die Erbschaftssteuerinitiative folgen werden. Wie einschneidend allein die Mindestlohn-Initiative für kleinere und mittlere Unternehmen ist, wissen Sie selbst am besten.

Weiterlesen …


22.08.2013

Heisser Abstimmungsherbst

Dem schönen und warmen Sommer folgt ein hitziger Abstimmungsherbst.

Weiterlesen …


22.08.2013

Noch zwei Seminare für Unternehmensführung im Herbst

An Gewerblerinnen und Gewerbler sowie (auch angehende) Führungspersonen von KMU richtet sich die neue BGV-Seminarreihe. Ausgewählte Tageskurse zu spezifischen Themen können modular besucht und praktisches Wissen angeeignet oder aufgefrischt werden.

Programm - Anmeldung jetzt noch möglich!

BG 3_2013 - Seminarbericht
BG_2_2013 - Teilnehmerfeedbacks
BG_1_2013


10.06.2013

Delegiertenversammlung des BGV in Domat/Ems

Bei prächtigem Sonnenschein empfing der diesjährige Organisator der Delegiertenversammlung, der lokale Handels- und Gewerbeverein Imboden, eine sehr hohe Anzahl Delegierter und Gäste in Domat/Ems.

Weiterlesen …


05.06.2013

Gesetzesentwurf Zweitwohnungsinitiative von Bündner Parlamentariern

Der BGV begrüsst den vorgeschlagenen Gesetzesentwurf zur gesetzlichen Umsetzung der Zweitwohnungsinitiative, wie er gestern in Bern von den drei Bündner Parlamentariern, Ständeräte Martin Schmid und Stefan Engler und Nationalrat Heinz Brand vorgestellt wurde.

Weiterlesen …


25.04.2013

Mitgliederbeitrag 2013

In diesen Tagen werden die Jahresrechnungen für die BGV-Mitgliedschaft 2013 zugestellt. Sie finden hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wir danken Ihnen herzlich für die fristgerechte Begleichung.

Infoblatt


04.03.2013

Graubünden 2022 besteht in der Volksbefragung nicht


15.02.2013

RPG-Revision "Das Wohnen wird massiv teurer"

Zusammenfassend bringt die RPG-Revision eine markante Verteuerung der Mieten, Steuererhöhungen und neue Abgaben mit sich. Die Kantone verlieren wichtige raumplanerische Kompetenzen, die neu über ein Bundesdiktat aus Bern vorgegeben werden. Deshalb kämpft ein breit abgestütztes bürgerliches Komitee unter der Federführung des Bündner Gewerbeverbandes gegen diese Vorlage.

Medienmitteilung RPG_Nein


29.01.2013

Olympische Winterspiele 2022: Der Regierung auf den Zahn gefühlt

Die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden organisierten zusammen mit Ortsparteien und lokalen Trägervereinen am Dienstag, 29. Januar 2013, im Forum im Ried in Landquart, eine öffentliche Veranstaltung zur Olympiakandidatur. Regierungsvertreter und weitere kompetente Gäste standen Red und Antwort zum derzeit grössten Projekt, das Graubünden in der Pipeline hat.

Weitere Informationen



11.11.2012

FIUTSCHER hat die Tore geschlossen

Mit einem überwältigenden Publikumsaufmarsch hat FIUTSCHER, die 2. Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung, die Tore geschlossen. Mit gegen 11'000 Besucherinnen und Besucher wurden die Erwartungen des OKs weit übertroffen. Zahlreiche Rückmeldungen von Ausstellern wie Besuchern sind ausgesprochen positiv ausgefallen.

Fest steht: Eine lebendige und zum Fassen nahe Berufsaustellung ist ein echtes Bedürfnis und, wie es eine Besucherin ausdrückt: „von Chur nicht mehr wegzudenken!“

Bildimpressionen


27.10.2012

Eine KMU-Frauentagung zum Träumen

Am Freitag, 26. Oktober 2012 fand die KMU-Frauentagung unter dem Motto „Träume haben – leben – loslassen“ statt. Die initiative Jungunternehmerin Karin Bertschi zeigte auf lebendige und humorvolle Art und Weise auf, wie ihr erster Traum, Militärpilotin zu werden, zerplatzte, ihr dafür den Weg zur Realisierung ihres zweiten Traums öffnete. Für ihr "Recycling Paradies" hat Bertschi  bereits zahlreiche Preise wie z.B. den Nachhaltigkeitspreis "Prix Evenir" erhalten. In verschiedenen Workshops kam die Leichtigkeit, die Vergänglichkeit und die Deutung der Träume ebenso zum Tragen wie das Vermeiden von Albträumen.

Bildimpressionen


23.08.2012

Der neue Kantonalvorstand tagt in Jenins

Der Kantonalvorstand des BGV traf sich erstmals in der neuen Zusammensetzung und konstituierte sich. Es standen gewichtige Themen zur Diskussion wie z.B. das Referendum gegen das Raumplanungsgesetz sowie die Parolenfassungen für die Abstimmungen vom 23. September. Das Ernste wurde mit dem Gemütlichen verbunden und dazu bot das "Weingut zur Sonne" der Familie Obrecht in Jenins den perfekten Rahmen.

Bildimpressionen


21.08.2012

Dynamik in der Energiedebatte

Die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden führten gestern Abend im Auditorium der GKB in Chur eine Informationsveranstaltung zur Energiewende 2050 durch. Eine hochkarätige Delegation diskutierte - teils kontrovers - über die nötigen Massnahmen für die Zukunft. Am Podium teilgenommen haben (siehe Bild v.l.) Armin Eberle, Geschäftsführer Energie Agentur der Wirtschaft; Dr. Mario Cavigelli, Regierungsrat; Reto Furter, Moderationsleiter; Kurt Bobst, CEO Repower; Not Carl, Präsident IBK und Josias F. Gasser, Nationalrat.

BT-Berichterstattung
SO-Berichterstattung



13.08.2012

Informationsveranstaltung zur Energiewende 2050

Die Dachorganisationen der Wirtschaft Graubünden führen am Montag, 20. August 2012, 17:30 Uhr im Auditorium der GKB in Chur eine Informationsveranstaltung zur Energiewende 2050 durch. Anschliessend folgt eine Diskussion mit prominenten Referenten.

Weitere Informationen



05.06.2012

Delegiertenversammlung des BGV im Val Müstair

Eine grosse Zahl Delegierte und Gäste haben den weiten Weg nach Sta. Maria unter die Räder genommen. Dies sehr zur Freude des organisierenden lokalen Handels- und Gewerbevereins Val Müstair.

Weiterlesen …


30.05.2012

Neuer Internetauftritt

Der Bündner Gewerbeverband (BGV) heisst Sie auf der neuen Website herzlich willkommen. Als Dachorganisation der gewerblichen Wirtschaft Graubündens übernimmt der Verband die Führungsrolle in wirtschafts-politischen Fragen im Kanton. Er nimmt Einfluss auf die gewerberelevante Gesetzgebung und zieht zwischen Wirtschaft und Politik verbindende Fäden.

Weiterlesen …


30.05.2012

Frühling: die Zeit der Generalversammlungen

Viele unserer Verbände und Vereine führen jeweils in den Frühlingswochen ihre Generalversammlungen durch. Der Bündner Gewerbeverband will den Puls der Mitglieder fühlen und nimmt regelmässig an Veranstaltungen der Sektionen teil. Ab und zu mit der Kamera.

Weiterlesen …


20.04.2012

Studie zu den politischen Strukturen im Bündner Rheintal

In dieser Studie hat die HTW im Auftrag der Dachorganisationen der Wirtschaft Graubündens den Einfluss der politischen Strukturen im Bündner Rheintal auf die wirtschaftliche Attraktivität untersucht.

PDF - Studie Bündner Rheintal


19.04.2012

Ja zur Schweiz - Hier kaufe ich ein.

Der BGV unterstützt die Kampagne „Ja zur Schweiz – hier kaufe ich ein“. Das Gewerbe setzt damit ein Zeichen gegen die Auswirkungen des starken Frankens auf den Wirtschaftsstandort Schweiz.

Weitere Infos finden Sie hier: www.in-der-schweiz-gekauft.ch


13.04.2012

Wie weiter nach dem Ja zur Zweitwohnungsinitiative?


12.04.2012

Medienmitteilung zum Tourismusabgabengesetz (TAG)

Der Kantonalvorstand des Bündner Gewerbeverbandes steht hinter dem neuen Tourismusabgabengesetz. Sie fordern jedoch einen weiteren Ausbau der Flexibiliät.

PDF - Medienmitteilung zum Tourismusabgabengesetz (TAG)



12.03.2012

Medienmitteilung zum Abstimmungsergebnis Zweitwohnungsinitiative

Der Souverän hat entschieden. Die kontraproduktive Initiative steht nun vor heikler Umsetzung.

Medienmitteilung Zweitwohnungsinitiative


27.02.2012

Zweitwohnungsinitiative trifft Graubünden frontal

Bürgerliche Parteien und Wirtschaftsverbände wollen Arbeitsplätze sichern und zu Feriengästen Sorge tragen.

Medienmitteilung Zusammenfassung Medienorientierung Zweitwohnungsinitiative


23.02.2012

Gehen die Lichter aus?

Unter diesem Titel stellt BGV-Direktor Jürg Michel im BT-Klartext vom 23.02.2012 die Fakten zur Zweitwohnungsinitiative klar.

Bündner Tagblatt, Kommentar von Jürg Michel


20.02.2012

BGV warnt vor ruinöser Zweitwohnungsinitiative

Der Kantonalvorstand des BGV sagt NEIN zur Zweitwohnungs- und Ferieninitiative und fasst weitere wirtschaftsfreundliche Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 11. März 2012.

Medienmitteilung: BGV Abstimmungsparolen